Mit dem Wohnmobil in Österreich übernachten

Mit dem Wohnmobil in Österreich übernachten

In Deutschland sind ja gute Skigebiete recht rar gesät, vor allem im Vergleich mit unseren Nachbarn in den Alpenregionen. Dort, und vor allem in Bayern, haben auch wir Deutschen natürlich eine gewisse Ausstattung an Hängen und Pisten, doch Österreich und die Schweiz haben hier sicher noch etwas mehr zu bieten.

Skifans, die gleichzeitig auch gerne Caravan fahren, lieben den Winterurlaub mit dem Wohnmobil. Also einfach Reisemobile mieten und in welchem Staat dann Ski gefahren wird, kann man sich dann auch jeden Tag aufs Neue aussuchen.

Von Reisemobile Köln bis Chemnitz oder Hamburg bis München – Aus allen Deutschen Himmelsrichtungen kommen Urlauber gerne in die Alpenregionen und das auch immer mehr mit dem Reisemobil.

Je moderner die Wohnmobile, desto winterfester sind sie auch und das nicht nur in Sachen rutschsichere Bereifung oder Bremssysteme, sondern auch, was die Stellplätze und die Nächte im Wohnmobil angeht.

Derartige Stellplätze gibt es überall, wo es Touristen gibt, denn viele kommen mit Zelten, Wohnwagen oder Caravans angereist und genießen den flexiblen, selbstständigen Urlaub in Österreich. Völlig autark kann so ein Caravan sein und man kann mit einigen Modellen bis zu zwei Wochen ohne jeden Anschluss an einen Stromkreislauf stehen ohne zu frieren. Denn neben dem Strom kommt der Selbstversorger Reisemobil auch mit Gas in Gang und betreibt Kühlschrank, Herd oder die Heizung damit. Wer genügend Ersatzflaschen dabei hat, muss lange nicht in die Zivilisation zurück. Vor einem solchen Trip ist natürlich ein Besuch beim Reisemobil Service recht ratsam.

Und auch das Skigebiete-Hopping ist natürlich möglich mit einem mobilen Urlaubs-Heim. Von Bayern, nach Österreich, in die Schweiz – Theoretisch kann man jeden Tag in ein anderes Skigebiet fahren. Und wenn einem der Sinn danach steht, fährt man einfach in die Stadt.

Über 

Iris Martin, Jahrgang bleibt ein gut gehütetes Geheimnis, ist Mutter zweier Kinder. Rabauke 1 und Rabauke 2 sind Wunschkinder ersten Grades, treiben ihre Eltern regelmäßig an den Rand der Verzweiflung und wissen sie von dort mit einem lieblichen Augenaufschlag wieder wegzuholen. Iris ist derzeit mit ihren beiden Jungs zu Hause, genießt das Leben als Vollzeitmami und hält das Chaos so im Rahmen. Neuen Herausforderungen stellt sie sich dabei gerne – immer gut gewappnet mit dem Wissen, das nur aktiv agierende Eltern haben können.

Iris MartinMit dem Wohnmobil in Österreich übernachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.